Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 668 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
prickelpit Offline



Beiträge: 11

13.05.2016 22:30
Riss im mittleren Motorgehäuse Zitat · antworten

Hallo am Freitag den 13. Seit Wochen habe ich an meiner Regina 400 geschraubt, neue Dichtungen, 12V-Anlage umgebaut etc. Heute Öl (Getriebeöl)eingefüllt und es tropfte reichlich unten raus. Hinten unten am Rundmotor dicht neben dem Motoröltank gibts eine Bruchstelle am mittleren Gehäuseteil aus dem das Öl fast schon fließt. Woher der Bruch kommt, weiß ich nicht. Als ob das Gehäuse dort einen Hammerschlag bekommen hat. Was tun? Muß ich den ganzen Motor auseinandernehmen, das mittlere Gehäuse von allen Innereien befreien, um das Loch schweißen zu lassen? Oder bekomme ich irgendwo ein gebrauchtes Gehäuse (Rundmotor)? Oder kann ich den Gehäusetorso einem Fachmann schicken? Bin sehr ratlos. Vielleicht hat jemand schon ähnliches erlebt. Wäre schön wenn jemand Rat weiß. Allen ein schöneres Pfingstfest wünscht Klaus

awohorex Offline




Beiträge: 128

14.05.2016 11:36
#2 RE: Riss im mittleren Motorgehäuse Zitat · antworten

Hallo Klaus!

Unser ehliches Beileid!
Aber es wäre natürlich schön,wenn Du zur Beurteilung des Schadens Bilder einstellen könntest.
Aluschweißfachbetriebe gibt es schon für diverse Schäden,da kann man mittlerweile sehr viel machen!
Ich habe auch schon diverse Sachen bei einem Profibetrieb machen lassen.
Dir wird wohl nichts anderes übrigbleiben den Motor zu zerlegen um den Schaden ordentlich beurteilen zu können.
Von irgendwelchen Pfuschereien mit Klebstoffen,Dichtmassen usw.würde ich abraten,das bringt auf Dauer nichts.
Mach es gleich vernünftig und Du hast nach einer professionellen Schweißung Ruhe.

Grüße aus Kiel

Gerald

ralfhotel Online

Forumsbetreiber und Administrator


Beiträge: 543

14.05.2016 21:10
#3 RE: Riss im mittleren Motorgehäuse Zitat · antworten

Hallo !

Ich könnte dir helfen damit.
Kannst mich per pn kontaktieren.
Aber erst am Pfingst Montag.

Gruss Ralf

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor