Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.372 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
PeterHa ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2015 08:47
Vorstellung Zitat · antworten

Hallo,
möchte die Gelegenheit nutzen mich vorzustellen.
Mein Name ist Peter Hassler bin Bj. 1963 und bin bis 2000
sehr viel mit dem Moped unterwegs gewesen.
Fahre schon lange nicht mehr, aber ich hab Sie noch, SUZUKI GSX-R 1100 Bj. 1989.

In meinem Besitz ist auch eine Regina 0, Baujahr 1950,
die hat meinem Schwiegervater gehört, er hat sie 1950 gekauft und gefahren (km Original 7452).
Zu unserer Hochzeit 1989 hat er sie uns vermacht,
habe die Regina von 1989 - 1991 restauriert und zugelassen. Ohne den Motor zu zerlegen.

Stillegung 1992 und Motor zerlegt wegen Kurbelwelle, so liegt sie leider immer noch zerlegt.
Neue Kurbelwelle und Lager sind drin passt aber noch nicht richtig zusammen.
Ich möchte mich jetzt wieder daran machen und sie fertig stellen, hab aber schon das erste Problem.
Der Kolege der mir damals geholfen hat und mir die Lager besorgte lebt leider nicht mehr.

Ich muß die Kurbelwelle nochmals ausbauen und hab kein passendes Wekzeug!
Kann mir jemand mit dem Abzieher WH12 aushelfen!!

Freue mich auf eure Bekanntschaft
Gruß
Peter
(es ist schon einfacher an Informationen zu kommen, wie vor 25 Jahren)

Horexinamia Offline




Beiträge: 747

16.02.2015 17:41
#2 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Servus Peter,

Danke für die nette Vorstellung und die Regina gehört zu Eurer Familie, das ist annähernd die gleiche Geschichte, wie bei einem Horexfreund bei mir um die Ecke. Leider hat auch er die Regina restauriert und dann aufgrund Beruf und Familie (Hausbau etc.) in die Ecke gestellt. Ich versuch ihn einmal im Jahr zu motivieren, aber leider bisher ohne Erfolg.

So, ich bin noch bis Freitag im Urlaub, wenn sich noch kein Kollege bis dahin meldet, dann sende ich ihn Dir gerne zu, incl WH 12 zu.

Du hast ja geschrieben, dass die KW eigentlich regeneriert ist, was ist denn das Problem? Lass mal hören.

Horexgrüße aus dem Land von unserem Christoph FAQ

Horexgrüsse aus Baden-Baden
Dietmar

Rebell S Offline




Beiträge: 239

16.02.2015 21:18
#3 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Peter,

auch von mir ein Herzliches Willkommen hier bei uns.

Ein WH12 hab ich leider im Moment nicht im Zugriff, sorry.

Gruß Rebell S

PeterHa ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2015 18:48
#4 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Christof, halo Rebell,
danke für euer Willkommen!
Ja die Regina ist ein richtiges Familien Mitglied, auch meine mitlerweile Erwachsenen Jungs zeigen Interesse.
Zudem hab ich vom SchwiVa alle Original Unterlagen (er war "Jäger und Sammler")
Kann es kaum erwarten mit Ihr die erste Ausfahrt zu machen.
Das Problem!
Wenn ich die zwei Gehäusehälften zusammen mache kann ich die Welle nicht mehr drehen.
Möchte nochmals alles aufmachen, die Lager und die Welle prüfen, auch zum reinigen sollte ich nochmals hin.
In den letzten 25 Jahren hat sich doch etwas abgelagert.
Wie ich in der Vorstellung geschrieben habe, ist der Kollege von dem ich die Teile hatte leider verstorben,
er hatte doch schon regelmässig Oldis geschraubt, auch etliche Regina, deshalb denke ich dass er mir
schon passende Teile besorgt hat.
Aber wenn ich schon soweit im inneren bin, dann kann ich nochmals von vorne anfangen.
"Kontrolle ist besser"

Wenn ich von dir den Abzieher bekommen könnte, das wär richtig genial.
Im Voraus vielen Dank

Bin jetzt einige Tage im Ausland, Mitte kommende Woche werd ich wieder reinschauen.

Grüße aus dem Allgäu :-)

renato Offline




Beiträge: 542

18.02.2015 19:48
#5 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo,

auch von mir ein Willkommensgruß.

Ich möchte ergänzend erwähnen, dass der Abzieher WH12 alleine nicht ausreichend ist, um den Motor korrekt zerlegen und wieder montieren zu können. Man braucht zusätzlich (mindestens) Wh6, 13, 15, 48 und 49.
Beispiel: Vielleicht dreht deine KW bei verschraubtem Gehäuse ja nicht mehr, weil WH49 gefehlt hat, und die KW daher nicht ganz bis zum Anschlag in das rechte Kugellager eingezogen wurde.

Es gibt übrigens vom Werk einen Zeichnungssatz, um sich fast alle Werkzeuge selbst herstellen zu können. Auf Dietmars Seite kann man diesen und vieles Andere herunter laden.

Gruß r.

(Regina 400)

HOREX ROCKER MC Offline




Beiträge: 67

19.02.2015 02:38
#6 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Herzlich Willkommen

PeterHa ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2015 18:38
#7 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Renato,
danke für die Info.

Denke dass die Kw nicht vollständig eingezogen ist, mit ziemlicher Sicherheit das Problem.
Möchte aber doch nochmals von vorne beginnen, sauber machen, Mase prüfen und dann zusammenbauen.
Danke auch für den Hinweis auf Dietmars Seite, werde ich mir anschauen.

Gruß
Peter

Horexinamia Offline




Beiträge: 747

21.02.2015 14:15
#8 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Peter,

so, wieder zu Hause. Also wenn Du an die Arbeiten gehen möchtest, WH 12 und WH 49 wären da und Du musst mir nur noch Deine Adresse mitteilen, entweder via pm oder auf die E-Mail-Adresse aus meinem Profil.

Horexgrüsse aus Baden-Baden
Dietmar

PeterHa ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2015 16:04
#9 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Hallo Dietmar,
he ich bin total happy, da hast einen riesen Stein im Brett.
Ich lade dich ein, du bist jederzeit herzlich wilkommen im Allgäu!!
Ich schick dir meine Daten per email.

LG :-)
Peter

werwolf Offline




Beiträge: 35

20.03.2015 04:44
#10 RE: Vorstellung Zitat · antworten

Zitat von PeterHa im Beitrag #1

Mein Name ist Peter Hassler bin Bj. 1963 und bin bis 2000
sehr viel mit dem Moped unterwegs gewesen.




Moin Peter.
Wir kennen uns nicht zufällig?
Roadbreaker MC ?

Vize - President
Horex Rocker MC

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor