Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 901 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Heritage Offline



Beiträge: 19

14.12.2014 15:18
Ich bin neu hier Zitat · antworten

Hallo HOREX Freunde,
ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen
Mein Name ist Norbert bin nicht mehr der jüngste aber auch nicht so alt wie mein
Horex Regina 0 Gespann mit Steib LS 200. Ich habe schon einige 50er Jahre Motorräder
selbst restauriert und auch gefahren (Konsul1 Gespann; R25/2 R25/3 und NSU Lambretta)
Meine Horex habe ich auf einer bekannten Plattform ersteigert ohne sie vorher gesehen zu
haben. War das erste mal und ich war mir dem Risiko bewusst,
Bei der Abholung stand sie optisch genauso hervorragend da wie beschrieben.
Stammte wohl aus einer Sammlung und ist die letzten Jahre nicht bewegt worden.
War auch nur ein alter DDR Brief dabei.
Zu Hause angekommen esrt mal alles an technischen Helferlein downgeloadet was das Netz
so hergab.
Dann erst mal alle öle gewechselt (Im Kurbelgehäuse stand durch die lange Standzeit 3/4 Liter!!) neue Kerze
rein Vergaser Ultraschall gereinigt,ebenso die ganzen Ölsiebchen, Ventilspiel geprüft, Zündanlage sah wirklich aus wie neu und Stand gut
Frischer Benzin rein mit ein wenig Bleiersatz (ob es nötig ist weiss ich nicht aber kann nicht schaden)
Dann der erste Startversuch nach dem 3 Kicker lief sie sauber rund obwohlder falsche Vergaser drauf war. Habe mittlerweile einen originalen 2/26/11
Ohne Nummerschild die erste Probefahrt gemacht auf guten Feldwegen mit totaler Begeisterung
Nächster Schritt die Vollabnahme mit neuem KFZ-Brief, die bestand die Horex ohne Mängel
An einem der letzten schönen Sonntage große Ausfahrt geplant!!! Bin aber nur 25 km weit gekommen den der 4 Gang sprang immer raus.
Im dritten nach Hause in die werkstatt. nachgelesen was es sein könnte!! Da stand in alten Regina Unterlagen: Wenn der 4 Gang raus springt
ist meistens der 52mm Sägering zwischen Lager Getriebeausgang und Dichtring gebrochen.
Also Schiffchen runter aber kein Sägerring da? Aber dafür irgendwas aus Aluminium eingeklebt was da nicht hingehört. Diese Bastelei hatte sich
auch schon nach außen rausgedrückt.
Mir war sofort klar, das reparierst du nicht ohne das nötige Euipment. Denn da muß geschweißt und gespindelt werden mit 100% iger Fluchtung
Ich habe den Motor ausgebaut und zu Motorrad und CNC Technik Beule gebracht der sich professionell um die Sache seit 2 Wochen kümmert
Dabei stellte sich heraus das ne Menge im argen ist mit dem schönen Motor. Zylinder 0,1 mm Laufspiel, 3 und 4 Gangradpaar hinüber, Schlepphebel
verschlissen Ölpumpenschnecke verschlissen, Kurbelwellenlager defekt.
Aber die gute Nachricht die Motorgehäuse lassen sich Instandsetzen und das ist mir wichtig den Die Horex ist Nummerngleich
Ich hoffe den Motor noch vor Weihnachten generalüberholt zurück zubekommen und freue mich schon auf die erste Ausfahrt
Liebe Grüße
Norbert

m.weis Offline



Beiträge: 18

14.12.2014 19:26
#2 RE: Ich bin neu hier Zitat · antworten

Herzlich willkommen hier im Forum.

Gruß Marcus Weis

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor