Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 312 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Martin_Nbg Offline




Beiträge: 2

07.12.2018 21:55
Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Hallo
Bin der Martin aus Nürnberg und habe mir letztens auf der Toilette eine Horex Regina 350 mit Bobber Umbau gesteigert... eigentlich war ich ja nur auf der Suche nach einem gebrauchten Zylinder für meine Nsu Osl 251 Von 1939! Nachdem ich Aber leider nicht fündig geworden bin schlug mir ebay als letztes Ergebnis "Ergebnis die ihnen gefallen könnten" vor. Ok dachte ich mir schauen wir mal! Die Auktion lief noch 3 Minuten und die horex stand auf 1990 Euro zack aus Spaß 2555,55 eingegeben und auf Bestätigen gedrückt keine 3 Minuten später hatte ich für 2350 Euro ein Regina gekauft, unten füge ich ein kleines Video ein

Aktuell wurde gereinigt repariert ausgetauscht

Lenker flach 89cm breit
Lenkerendenspiegel
Vergaser Ultraschalbad und neu abgedichtet
Benzinleitung erneuert
Laderegler von Omega Oldtimer für noris lichtmaschine
Ölwechsel Getriebe und Motor "unlegiert"
Tachowelle erneuert
Primärdeckel neue Dichtung
Lichtmaschine Anker abgeschliffen und nuten gereinigt TÜV ohne Mängel

MfG Martin

https://youtu.be/etfr4BliuPU

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Screenshot_20181110-185613_Video Player.jpg  20181020_162609.jpg 
Regina 350 Offline




Beiträge: 117

08.12.2018 10:14
#2 RE: Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Glückwunsch Martin,
da sieht man doch mal wieder für was so ein Horex Gestell alles gut ist.
Viel Spaß damit.
Gruß Torsten

homburger53 Offline




Beiträge: 155

08.12.2018 10:19
#3 RE: Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Hallo Martin,
Glückwunsch zum deinem neuen Gefährt.War wohl kein Griff ins Klo und macht einen guten Eindruck.
Ich bin zwar kein Bobberfan, aber ich finde die Regina macht mit dem neuen Lenker wirklich einen stimmigen Eindruck.
Ist das die Regina, die letzlich in der Bad Windsheimer Gegend angeboten wurde?
Ich wünsche Dir viel Freude damit

Gruß, gute Fahrt und Danke, dass der Altersschnitt der Regina-Fahrer gesenkt wurde! Hubertus

Thomas Heyl Offline




Beiträge: 294

08.12.2018 13:27
#4 RE: Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Hallo Martin!

Willkommen vom "Marken-Alien" des Forums ;-) ! Sehr schnuckeliges Teil und stimmig gemacht, vor allem mit dem breiten und flachen Lenker statt "Marke Blutarmut". Bobber und vorverlegte Rasten sind nicht so meins oder nur ansatzweise, aber gut ist und bleibt gut, jenseits des persönlichen Geschmacks. Bei meinem sehr umgebauten Gespann ist die Herkunft auch nicht so auf den ersten Blick zu erkennen :-) .

Das war bei dem Preis ganz sicher kein Fehlkauf. Du darfst uns gerne mit noch ein paar Fotos eine Weihnachtsfreude machen ;-) .

Cheers, Langer

Martin_Nbg Offline




Beiträge: 2

08.12.2018 16:35
#5 RE: Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Ja aktuell bin ich am überlegen wie es weiter gehen soll!
Punkte zum abarbeiten

Heckschutzblech ist ziemlich knapp bemessen also der 5.00x16 (130/90r16) ist für das schutzblech zu breit also er kann nicht eintauchen! Somit bleibt Option a) hinterrad auf 120/90r16 Oder Option b) ein 10 bis 15 mm breiteres schutzblech besorgen

Die hinterradfederung kontrollieren wieso sie nur 2cm Federweg besitzt (wahrscheinlich wurden wegen dem zu schmalen schutzblech Begrenzungen bei gelegt)

Die Position des Tachos taugt mir überhaupt nicht! Ich habe mir mal einen Ural M72 scheinwerfer besorgt der hat wie das Original den tacho im Lampentopf

Der Kabelbaum ist Umbau typisch ein flickwerk! Und ohne bremslicht (fußbremse) da muss ich auch mal ran

Die zündung würde ich auch gerne mal kontrollieren und einstellen! So läuft sie zwar ganz gut aber schadet ja nicht! Ein erster kurzer Versuch ergab das sie nach dem Kawasaki tacho meiner Partnerin rund 130km/h erreicht... natürlich fahr ich nicht immer so schnell wolte nur mal sehen wie sich die 100cm mehr im Vergleich zu meiner Nsu Osl bemerkbar machen :)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20181208_165041.jpg 
Thomas Heyl Offline




Beiträge: 294

08.12.2018 17:05
#6 RE: Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Hallo Martin!

Nur kurz zum Kotflügel: Hier https://trophy-sport.de/konfigurator/ kannst Du Dir sehr günstig einen Alu-Kotflügel auf Maß anfertigen lassen - bis 180 mm Breite :-) .

Cheers, Langer

Regina 350 Offline




Beiträge: 117

Gestern 07:45
#7 RE: Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Also gefühlt hab ich auch nicht mehr als 2 cm Federweg, aber was sagt die Vermessungsfraktion, gibt es genaue Zahlen?

nuntius Offline




Beiträge: 44

Gestern 18:21
#8 RE: Hallo aus Nürnberg Zitat · antworten

Zitat Martin Nbg: "Ein erster kurzer Versuch ergab das sie nach dem Kawasaki tacho meiner Partnerin rund 130km/h erreicht... "

Herzlichen, ehrlichen Glückwunsch! Das wären ja gute 115 echte Km/h!

Wenn sonst alles Ok ist wie Du schreibst, dann würde ich die Zündung aber gaaanz friedlich in Ruhe lassen!

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor