Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Figari Offline



Beiträge: 3

29.09.2017 10:32
Tach zusammen! Zitat · antworten

Ich habe mich hier jetzt mal angemeldet, weil ich endlich mein Horex-Projekt in Angriff genommen habe.
Mein Name ist Dirk, 53 Jahre alt, lebe in Köln, bin aber gebürtiger Westfale aus Bielefeld.
Eigentlich bin ich seit Jahren BMW-Schrauber, rein privat, ohne kommerzielles Interesse, habe aber vor einigen Jahren mal ein Horex-Fragment auf der Technorama in Hildesheim gekauft (s. Foto). Ein total vergurktes Teil, allerdings mit einem weiteren kompletten Motor. Offensichtlich wurde die mal bei Sandbahn/grasbahnrennen o.ä. eingesetzt. Der Dreck vom letzten Rennen klebte jedenfalls noch an allen Teilen, als ich die gekauft habe.

Rahmen und beide Motoren = Regina 0, Bj 52. Das Teil versuche ich jetzt wieder fahrbar zu machen, allerdings wird die Horex nicht in den Originalzustand zurück versetzt. Ich hoffe mal, das wird hier akzeptiert, mich interessieren Umbauten viel mehr, als originale Moppeds. Allerdings würde ich niemals eine originale Horex auseinander reißen! Soweit geht der Umbautrieb dann auch nicht.
Eine Honda-Gabel habe ich schon reinoperiert, was ich definitiv machen werde ist: 12V Lichtmaschine/elt. Zündung und Mikuni-Vergaser einbauen.
Da habe ich auch gleich die ersten Fragen:
Mikuni-Vergaser kaufen bei horexteile.eu?
Ich habe hier im Forum gelesen, es gäbe die Möglichkeit, die Powerdynamo Lichtmaschine/Zündanlage über das Forum zu bestellen. Das würde ich gerne machen. Was muss ich tun?
Soweit erstmal, wir hören voneinander!
Gruß
Dirk
|addpics|hk2-1-ba92.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

hrx Offline



Beiträge: 53

29.09.2017 14:41
#2 RE: Tach zusammen! Zitat · antworten

Hallo Dirk
Was Umbauten angeht, möchte ich mal ein paar Bemerkungen loslassen zur 12V-Powerdynamo.
1 Konus vom Kurbelachse muss in einwandfreier Zustand sein,auch alte Passfederkanten glätten,Konus u. Rotor mittels Ventilpaste einschleifen.
2 Zentrierung Gehäusedeckel muss genau sein 112mm,sonst wandert die Grundplatte mit Stator und Rotor kann anlaufen.
3 Langlöcher in der neue Grundplatte-Powerdynamo sind unsinnig,man muss die untere Stellung rechts oder obere Stellung links wählen,sonst passt der Limadeckel nicht drauf.
4 Verdrahtung ist nicht gerade jedermanns Sache ,Regler,Relais,Zündspule müssen separat geerdet werden,sonst geht nichts.
5 Preis in Vergleich mit Elektronik Sachse nicht gerade günstig,wobei E-Sachse wesentlich besser zu handeln ist.
6 Leistungsmässig kann ich an der Powerdynamo keine Vorteile erkennen,man kann zig Stellungen testen,aber es bringt nur Frustration.

Was Mikuni angeht,das funktioniert bestens,Standlauf perfekt,kein Falschluftgetüntel,mehr Leistung.
horexteile.eu
Albert

Thomas Heyl Offline




Beiträge: 199

29.09.2017 15:22
#3 RE: Tach zusammen! Zitat · antworten

Hallo Dirk!

Versprich' Dir keine Wunder von der Powerdynamo-Anlage. Wenn's eh' nicht orischinol aussehen muss, kannst Du auch den F-Regler in ein Kästchen an einer kühlen Stelle wegbauen, eine externe Becherzündspule verwenden und bei 6 V bleiben - es sei denn, Du willst ausgiebig bei Nacht fahren :-) . Das tut bei unseren Gespannen (!) seit vielen Jahren.

Gepimpt finde ich gut. Was soll's werden?

Cheers, Langer

renato Offline




Beiträge: 629

29.09.2017 21:35
#4 RE: Tach zusammen! Zitat · antworten

Hallo,

ich sehe das als etwas unfair an, die Powerdynamo-Anlage mit der Sachse zu vergleichen und dabei den Preisunterschied zu bemängeln. Die Powerdynamo ist ein Komplettsystem aus Lichtmaschine 12V/~100Watt, Regler und elektronischer CD-Zündung inkl. Zündspule. Die Sachse ist eine elektronische Batterie-/Spulen-Zündanlage für die bereits vorhandene originale 6V-Lichtmaschine und Zündspule. Dass somit eine höherer Preis vorliegen muss, sollte klar und damit gerechtfertigt sein.
Wenn man die Sachse oder etwas anderes (Helo, Kleiber, etc.) einbauen will, sollte man (gerade bei einem solchen ramponierten Schrapnell) auch alle weiteren Komponenten unter dem Lima-Deckel prüfen. Schnell kann es geschehen, dass man zusätzlich einen kräftigen Batzen für neue Zündspule, Regler und Ankerbewicklung dazu geben muss.

Gruß r.

(Regina 400)

Figari Offline



Beiträge: 3

29.09.2017 21:43
#5 RE: Tach zusammen! Zitat · antworten

Das sind doch schonmal wertvolle Infos!
Bei der Zündung gehts mir einzig und allein um einen stabilen Lauf und das ich aktuelle Technik einbauen will, ohne das Gefummel mit Kontakten etc.. Das charmante an der Powerdynamo ist die Tatsache, das keine Batterie notwendig ist, wenn ich das richtig verstanden habe, und dass eine neue Lima mit dabei ist...aber ich werde mir nochmal Gedanken machen.
Die Powerdynamo hat ja auch ihren Preis. Habe beim Lesen hier im Forum schon festgestellt, dass die Meinungen zur Powerdynamo manchmal weit auseinander liegen. Wenn ich da mit meiner Entscheidung nicht weiter komme, melde ich mich dazu an geeigneter Stelle nochmal.
Jedenfalls sind vorerst keine ausgiebigen Nachtfahrten geplant😁
Was es werden soll, weiß ich noch nicht. Flach, die Stollenreifen bleiben. Um eine Schublade zu bemühen, wird’s vielleicht so etwas im Tracker–Style...aber eigentlich mag ich diese Schubladen nicht.
Schönen Abend noch
Dirk

Figari Offline



Beiträge: 3

29.09.2017 21:52
#6 RE: Tach zusammen! Zitat · antworten

Hallo Renato,
genau das ist der Grund, weshalb ich nach diversen Infos, die ich gelesen habe, zur Powerdynamo tendiere. Das ganze alte Geraffelt fliegt raus, für den höheren Preis habe ich dann aber auch alles neu, Fehlerquellen werden dadurch minimiert.
Aber ich werde noch etwas weiter Infos sammeln und mich dann entscheiden.
Wie kann ich die Zündung hier über das Forum beziehen, falls ich mich für die Powerdynamo entscheide?
Schönen Gruß
Dirk

HorexRegina Offline




Beiträge: 116

08.10.2017 17:54
#7 RE: Tach zusammen! Zitat · antworten

Hallo zusammen ,
das a + o wird am Anfang schon mal ein neuer Kabelbaum sein . Der ist eigentlich die Grundvoraussetzung einer funktionsfähigen Elektrik , oder ?
Gruß Thomas
HCT

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor