Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 565 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Eike350 Offline




Beiträge: 11

23.02.2017 15:58
Regina 250 (Schweiz) Zitat · antworten

Moin Moin.

Hab grade beim auseinanderbauen meiner 250er Regina was interessantes gefunden. Sie ist ein Export Modell aus der Schweiz.
Am Rahmen-Unterrohr kurz hinter dem Lenkkopf ist eine Art Plombe befestigt.
Hat das jemand schonmal gesehen oder kennt jemand den Hintergrund?

Meine Vermutung ist, dass die Plombe damals bei der Einfuhr in die Schweiz vom Zoll befestigt wurde.

Vielleicht weiß ja einer von euch was genaueres.

Grüße aus Singhofen, Eike

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_9609.JPG  IMG_9610.JPG  IMG_9611.JPG 
Rebell S Offline




Beiträge: 250

24.02.2017 09:53
#2 RE: Regina 250 (Schweiz) Zitat · antworten

Hi Eike,
die war doch schon beim Kaufangebot gut zu sehen letztes Jahr, hast Du die da nicht entdeckt?

Vielleicht kann Dir ja einer von Schweizer Club was sagen, schreib die doch mal an,
Adresse im entsprechenden Bereich hier im Forum zu finden. Die Infos hier aber bitte dann mal veröffentlichen.

Gruß Rebell S

Gruß Rebell S

Eike350 Offline




Beiträge: 11

24.02.2017 10:50
#3 RE: Regina 250 (Schweiz) Zitat · antworten

Meinst du da hab ich sonntag Nacht um 3 drauf geachtet 😂

ealle61 Offline




Beiträge: 36

26.02.2017 18:01
#4 RE: Regina 250 (Schweiz) Zitat · antworten

Hallo zäme
Ja, das war die Verzollungsplombe in die Schweiz. Normalerweise findet man einen Importnachweis im Bundesamt für Strassen, aber da muss mal mit den Akten was passiert sein, weil in den letzten Jahren bekommst du nur die Antwort, nichts gefunden.
Ganz wichtig, wenn wir in der Schweiz ein Motorrad mit dieser Zollplombe finden und dies noch keine heutige Stammnummer hat, dann unbedingt mit dieser Zollplombe zum Zollamt, dann kriegt man für 25 Euro einen Verzollungsnachweis resp. ein sogenanntes Formular 13.20a mit der Stammnummer.
Wenn du aber die Zollplombe für die Restauration abmachst, das Motorrad restaurierst, dann hast Du die Arschkarte gezogen. Dann verzollt man den restaurierten Fahrzeugwert ca. 12000 x 12% (8 MwSt + 4% Fahrzeugzeugsteuer) + noch Betrag für Gewicht. Ohne das 13.20a kriegst Du hier keine Strassenzulassung.
Grüsse aus der Schwiz
Edi
www.horex-columbus.ch

ealle61 Offline




Beiträge: 36

26.02.2017 18:12
#5 RE: Regina 250 (Schweiz) Zitat · antworten

Hier noch ein Bild vom wichtigsten Dokument, damit man eine Horex oder ein anderes Fahrzeug wieder in den Strassenverkehr bringt.
Diese Horex ist auch noch unrestauriert und hat die Plombe. Gruss|addpics|3rd-1-3b10.jpg|/addpics|

Eike350 Offline




Beiträge: 11

03.03.2017 09:51
#6 RE: Regina 250 (Schweiz) Zitat · antworten

Vielen Dank Edi, das waren mal paar super wichtige Infos für mich.
Keine Angst, die Plombe ist noch dran und bleibt auch dran. Generell bleibt die Regina auch im originalen Zustand.
Beim Kauf hab ich noch eine "MOFIS Halter-/Fahrzeugauskuft" mit dazu bekommen. Hier sind alle Daten vom Fahrzeug und auch die dazugehörige Stammnummer aufgelistet.
Lg

Prasentation »»
 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor